Sensibilisierung der Mitarbeiter

Schulung zur Energieeffizienz - Ein Beispiel

Den Erfolg des Energieaudits oder der Energieberatung bestimmen auch die eigenen Mitarbeiter.
Eine Schulung zur Sensibilisierung kann hierbei sehr nützlich sein. Ein zeitlicher Aufwand von 2x90 min ist hierfür schon ausreichend.

 

Teilnehmer waren bei der Schulung in einer Bank beispielsweise Führungskräfte in der Eigenschaft als Multiplikatoren. Inhaltlich gab es zunächst Basiswissen zur Energie und zu Energieverbrauchern. Auf großes Interesse stieß die Aufteilung des Verbrauchs in den einzelnen Filialen. Die Ergebnisse der Messung des Standby-Verbrauchs eines einzelnen Arbeitsplatzes wurden hochgerechnet. Ein beeindruckendes Einsparpotenzial wurde damit sichtbar, das mit einfachen Mitteln zu erschließen ist.
Einfach umzusetzende Maßnahmen wurden vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert. Deutlich wurde aber auch, dass ein wichtiger Beitrag die Bewusstseinsbildung bei den Mitarbeitern darstellt. Dinge, die zu Hause selbstverständlich sind, werden im Büroalltag gern vergessen...