Energiekosten schon gecheckt...?

Benchmark-Analyse Strom und Wärme

Vorgehensweise bei der Durchführung einer Benchmark-Analyse zur Bewertung des Strom- und Wärmeverbrauchs

1. Projektablauf
2. Auswertung und Ergebnis der Benchmark-Analyse
3. Umsetzung

Sichern auch Sie sich Kenntnisse über den energetischen Stand Ihrer Immobilien!

 

1. Projektablauf

Erfassung der Gebäudekennziffern und der Verbrauchsdaten für den Wärme- und Strombezug
- Jahresverbrauch Strom
- Jahresverbrauch Gas/Fernwärme/Nachtstrom/Öl/Holzpellets etc.
- Gebäudenutz- und Gebäudegesamtflächen

Ermittlung der Vergleichswerte der zu betrachteten Gebäude
- Durchschnittsverbrauch Wärmeenergie
- Durchschnittsverbrauch Strom

- Berechnung der Strom- und Wärmeverbrauchskennwerte

Feststellung der Wärme- und Stromverbrauchskennzahlen eines Referenzgebäudes mit gleicher Struktur und Nutzung 

2. Auswertung der Benchmark-Analyse

Gegenüberstellung- des Stromverbrauchswertes des zu betrachtenden Gebäudes mit dem Referenzgebäude- des Wärmeverbrauchswertes des zu betrachtenden Gebäudes mit dem Referenzgebäude 

Ergebnis
- Feststellung der absoluten und der prozentualen Abweichungen von den Referenzwerten zu den tatsächlichen Gebäudekennwerten
- Auflistung von Handlungsempfehlungen

3. Umsetzung

Kenntnis energiekritischer Gebäude
Benchmark-Analyse als Vorleistung für eine Energieeffizienz-Beratung
Möglichkeit einer Finanzplanung für Maßnahmen zur Energieeinsparung (auf Grundlage der Handlungsempfehlungen)

Unser Angebot
Benchmark-Analyse zur Bewertung der Energieeffizienz Ihrer Gebäude!!!